Montag, 8. April 2013

Fürs Töchterchen

Fürs Töchterchen gab es ein kleines Täschchen. Ich bin ja nicht so die Taschennäherin. Meistens bin ich nach dem Nähen nicht wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Aber trotzdem muss ich es immer wieder versuchen. Diesmal habe ich Tragetuchstoffe verwendet und mit einem süßen Baumwollstoff gefüttert.
Hinten eine eingesetzte Reißverschlusstasche.
Ich habe das Tragetuch mit H250 verstärkt. So hat es schönen Stand. Das ist vor allem bei diesem Wellenmuster sehr zu empfehlen, das verzieht sich sonst unglaublich beim Nähen. Die Träger hatte ich unverstärkt verarbeitet und so geflucht. Wellen heißt nämlich so viel wie "es wellt sich beim nähen" *grml*.
Von der Größe passt die Trinkflasche genau rein.
Von der Optik ist sie noch nicht perfekt. Die Tasche vorne müsste höher gehen. Da muss  ich noch mal tüfteln.

Erst fand meine Tochter die Tasche gar nicht toll, dann wollte sie sie gar nicht mehr hergeben.